Durchsuchen nach
Monat: Februar 2021

Verkehrsberuhigung Waldseeviertel, ein Zwischenruf!

Verkehrsberuhigung Waldseeviertel, ein Zwischenruf!

Seit Jahren sind die Fronten im Waldseeviertel verhärtet. Es geht um den „gebietsfremden“ Durchgangsverkehr im Zuge der Else- und Schildower Straße, dem mehrere Bürgerinitiativen den Kampf angesagt haben. Einbahnstraßenregelungen, die Anordnung einer Fahrradstraße und als Ultima Ratio das Einbringen von Modalfiltern, wurden als Lösungsansätze vorgeschlagen, immer mit dem Ziel, den Durchgangsverkehr zu reduzieren bzw. auf das Hauptstraßennetz zu verlagern. Jetzt soll ein vom Bezirk beauftragtes Verkehrsgutachten die in den letzten Monaten doch sehr hitzig geführten Diskussionen wieder versachlichen. Dieses Gutachten…

Weiterlesen Weiterlesen

Wohnungs- und Mietenentwicklung in Reinickendorf (Teil 2)

Wohnungs- und Mietenentwicklung in Reinickendorf (Teil 2)

Reinickendorf ist Schlusslicht bei der Quote der Sozialwohnungen Getrieben durch Spekulationserwartungen und mangels eines ausreichenden rechtlichen Instrumentariums sind die Bodenpreise und damit auch die Mieten in Berlin in den letzten Jahren nahezu ungebremst durch die Decke gegangen. Die durch die SPD-Bundestagsfraktion eingebrachte Mietpreisbremse hat wegen zu vieler Schlupflöcher die wesentlichen Probleme des Mietwohnungsmarktes bisher nicht gelöst und genau so wenig hat es der Wohnungsmarkt geregelt, dass ausreichend bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen zur Verfügung steht. Bei bestehendem Planungsrecht entstehen überwiegend…

Weiterlesen Weiterlesen