Stolperfallen, eine Stadträtin und ein Ahorn, der eine Tilia sein darf

Stolperfallen, eine Stadträtin und ein Ahorn, der eine Tilia sein darf

Gott sei Dank: Infobrief #16 – Die Weihnachtsausgabe; gerade noch rechtzeitig zum Fest

Liebe Mitglieder und Interessierte,
der Krise trotzen, die Herausforderungen meistern, die Zukunft gestalten: Kurzfristig gilt es, die Versorgung mit Energie zu sichern, die Preise möglichst zu deckeln und die Bürgerinnen und Bürger zu entlasten. Und darüber das langfristige Ziel nicht aus dem Blick zu verlieren, unsere Stadt zukunftsfähig zu machen. Energiewende und Verkehrswende beschäftigen uns in diesen Wochen – konkret vor Ort in Hermsdorf, kommunalpolitisch in Reinickendorf und natürlich auch in Berlin und im Bund. Dabei bleiben wir unserem sozialdemokratischen Anspruch treu: Wir wollen eine solidarische und gerechte Gesellschaft! Und trotz aller Krisen und Belastungen sind wir doch einigermaßen gut durch das Jahr gekommen. Wir wünschen Ihnen und euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2023!
Euer / Ihr Abteilungsvorstand

Link zum Infobrief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert