Aktuelles

BTW 17

Der Wahlkampf hat – richtig – begonnen

Bereits zum dritten Mal in den letzten Wochen standen die Genossinnen und Genossen der Abteilung den Wahlberechtigten an einem sonnigen Sonnabend Vormittag in der Heinsestraße Rede und Antwort. Auch wenn die Ferienzeit das Besucheraufkommen etwas reduzierte, nahmen doch unverdrossen sympathisierende, wankelmütige, aber auch kritische Hermsdorferinnen und Hermsdorfer aller Generationen die Gelegenheit wahr – und unsere […] weiterlesen ...

0
AGH-Wahl 16 - Nachlese

Mut zu neuen Formen und Formaten

Seit einigen Wochen liegt der Bericht der Arbeitsgemeinschaft Wahlanalyse des Kreisverbandes vor. Die Genossinnen und Genossen haben sich intensiv und schonungslos mit dem Ergebnis der Wahl und seinen Ursachen beschäftigt und daraus einen praxisorientierten Leitfaden für künftige Wahlkämpfe entwickelt. Die Vorstand der Hermsdorfer SPD, die mit Gabi Thieme-Duske im Gremium vertreten war, danken den Mitgliedern […] weiterlesen ...

0

„Es geht um die weitere Auflösung der gesellschaftlichen Ordnung.“

(Hans-Peter Friedrich)   Wenn man schon glaubte, weiter sinken könne das Niveau der Reinickendorfer CDU nicht mehr, kann man sich wie stets auf Frank Steffel verlassen, der noch einen Limbo unter der bisherigen Messlatte hindurch tanzt und das Gleichstellungsgesetz zur „Ehe für alle“ im Bundestag ablehnt. Nachdem sich die Christenpartei in Person ihrer Vorsitzenden nach […] weiterlesen ...

0

Innere Sicherheit – ein Kernthema der SPD

Diskussionsveranstaltung der SPD Frohnau und Hermsdorf am 17. 5. 2017 Die innere Sicherheit ist ein Kernthema der SPD! Dies betonte eingangs der Moderator des Abends, Christian Oestmann, auf einer gemeinsamen Veranstaltung der beiden SPD-Abteilungen Frohnau und Hermsdorf im Casino des VfB Hermsdorf vor rund 30 Gästen. Mit sicherheitspolitischen Themen seien Wählerstimmen zu holen. Die beiden […] weiterlesen ...

0
100 Tage R2G

Gesagt. Getan.

Anfang Januar hat sich der rot-rot-grüne Senat auf ein 100-Tage-Programm mit 60 verschiedenen Vorhaben geeinigt. Unsere Bilanz lautet: Gesagt. Getan. Wir werden weiter jeden Tag im Interesse der Berlinerinnen und Berliner an den Herausforderungen der Stadt arbeiten: für mehr gute Arbeit, Chancengleichheit, gute Schulen und Bildung, soziale und innere Sicherheit. Für uns gilt auch in […] weiterlesen ...

0
AUFRUF ZUM 1. MAI

Gemeinsam für mehr Gerechtigkeit!

Die SPD und die Gewerkschaften kämpfen gemeinsam für mehr Gerechtigkeit, Respekt und gute Arbeit in unserem Land. Einiges wurde erreicht, vieles bleibt noch zu tun. Sicher ist aber, die Interessen der Beschäftigten können nur mit starken Gewerkschaften und einer starken Sozialdemokratie verwirklicht werden. Dafür lohnt es sich, gemeinsam zum 1. Mai auf die Straße zu […] weiterlesen ...

0

Thorsten Karge ist Reinickendorfer SPD-Kandidat für den Bundestag

Die Reinickendorfer SPD-Wahlkreiskonferenz hat am 21. März den Vorsitzenden der SPD-Abteilung im Märkischen Viertel und früheren Abgeordneten Thorsten Karge zu ihrem Kandidaten für den Wahlkreis Reinickendorf gewählt. Der Entscheidung der Delegierten vorausgegangen war eine Mitgliederbefragung zu sechs Kandidaten, an der sich über 500 Parteimitglieder in Reinickendorf (44 %) beteiligt hatten. Dabei setzten sich Aleksander Dzembritzki […] weiterlesen ...

1
Der Schulzzug rollt auch in Hermsdorf

Bei Wind und Wetter zum Equal Pay Day

Auch am Equal Pay Day ist die SPD in Hermsdorf einmal mehr Avantgarde: zwischen unseren engagierten Ehrenamtlichen gab es (auch an diesem Samstag) keinen Gender Gap. Das hob – wie deutlich zu erkennen – nicht nur die Stimmung, sondern machte sich auch in den Soft Skills bemerkbar, mittels denen unsere Mitglieder den Hermsdorfern neben unserem […] weiterlesen ...

0
Veranstaltung von AsF und AsJ zum Frauentag

Entgeltgleichheitsgesetz – eine „Signalrakete“?

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (AsJ) hatten zum 8. März ein hochrangiges Podium eingeladen, um über das Gesetzesvorhaben zur Förderung der Entgelttransparenz zwischen Männern und Frauen – kurz Entgeltgleichheitsgesetz – zu diskutieren. Veranstaltungsort war die „Weiberwirtschaft“, ein Wirtschafts- und Gründerinnenzentrum für Frauen. Neben der Bundestagsabgeordneten und AsF-Landesvorsitzenden Eva […] weiterlesen ...

0